Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kreisschützenverband Güstrow schreibt Geschichte

22. 03. 2022

erstmals Frau an der Spitze eines Schützenkreises in MV

 

Auf der Jahreshauptversammlung am 15.03.2022 des Kreisschützenverbandes Güstrow schrieben die 21 Delegierten aus 11 Schützenvereinen Geschichte. Im Schützenhaus der Schützenzunft Güstrow 1441 e. V. wählten sie erstmalig eine Frau an die Spitze ihres Verbandes. Mit Silke Wartenberg von der Krakower Schützengarde 2000 e. V. übernimmt nun überhaupt zum ersten Mal eine Schützin den Vorsitz einer Kreisorganisation innerhalb des Landesschützenverbandes M-V. Die gebürtige Parchimerin Silke Wartenberg, die seit 2010 in ihrem  Krakower Schützenverein zu Hause ist und sich seit dem stark im Schützenwesen engagiert, übernahm bereits im Jahre 2020 die Präsidentschaft in der Krakower Schützengarde und auch im Kreisverband ist sie seit dem Jahr 2016, erst als Schriftführerin, dann als Schatzmeisterin sehr aktiv.

Ihr Vorgänger Jürgen Froriep, der das Präsidentenamt des KSV Güstrow über 10 Jahre innehatte, trat nicht erneut zur Wahl an. Die Delegierten würdigten die Leistungen des  71. Jährigen aus den vergangenen Jahren für die Sportschützen ihres Kreises und wählten ihn zum Ehrenpräsidenten ihres Kreisverbandes.

Die neue Steuerfrau am Ruder des Schützenbootes  im Landkreis Rostock hat sich viel vorgenommen für die kommende Legislatur und blickt mit ihrer Mannschaft voller Zuversicht nach vorne. Zu dieser Mannschaft gehören der 1. Vizepräsident Wolfgang Fentzahn, der Schatzmeister Michael Eckhart, der Aus- und Fortbildungsverantwortliche Arne Benkwitz und der Sport und Nachwuchschef André Klingler.

Die Unternehmerin Silke Wartenberg freut sich besonders, dass es dem KSV Güstrow nach einer Durststrecke wieder gelang ein Ausbildungsteam aus verantwortlichen Schützen zu berufen, die zur Absicherung, der vom LSV M-V an die Kreise vergebenen Waffensachkundelehrgänge, zur Verfügung stehen.

Des Weiteren ist ihr Hauptaugenmerk auf die Mitgliedergewinnung für ihre Schützenvereine gelegt. Und sie wünscht sich im Interesse der Schützen eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit dem LSV M-V und den anderen Kreisverbänden im Land.

 

Bild zur Meldung: Präsidentin Wartenberg gratuliert ihrem Vorgänger Jürgen Froriep zur Wahl zum Ehrenpräsidenten des KSV Güstrow