Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportschütze wird Chef der Sportjugend in MV

11. 09. 2021

Am 10.09.2021 kamen 50 Delegierte und Gäste zur Delegiertenversammlung der größten Jugendorganisation des Landes in der Sportschule des Landessportbundes in Güstrow zusammen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Die Sportjugend  M-V ist die Jugendorganisation des LSB M-V und mit 100.000 Mitgliedern im Alter von 0 – 26 Jahren, organisiert in über 1.800 Sportvereinen, die zahlenmäßig größte Organisation von jungen Menschen in unserem Bundesland.

Neben der Neuwahl des Vorstandes, stand auch ein Wechsel an der Spitze der Sportjugend an. Stefan Sternberg, der nach 21 jähriger Mitwirkung im Vorstand und davon 12 Jahre als Vorsitzender die Geschicke der Nachwuchsorganisation gelenkt und geleitet hat übergab das Zepter an seinen Stellvertreter Theo Hadrath.

Der Landesschützenverband Mecklenburg-Vorpommern ist überaus erfreut, dass einem Sportler aus seinen Reihen so großes Vertrauen entgegengebracht wird und dieser in den kommenden Jahren Verantwortung an der Spitze der Jugendorganisation trägt.

Theo Hadrath, der seit seiner Kindheit eng mit dem Sport verbunden ist, begann als Leichtathlet und wechselte später zu den Sportschützen des SV Vier Tore Neubrandenburg, dem Träger des Landesleistungszentrum des Landesschützenverbandes M-V. Hier konnte er mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2014 und einer bronzenen Medaille mit der DSB Mannschaft bei den Europameisterschaften 2016 im ungarischen Györ beachtliche Erfolge verzeichnen. Der heute 24 jährige Altentreptower zeigte schon frühzeitig, neben seinen sportlichen Aktivitäten, große Freude und Interesse an der Mitarbeit und Gestaltung in ehrenamtlich organisierten Strukturen. So  arbeitet er sowohl in politischen Gremien in seiner Heimatstadt Altentreptow, aber auch unter anderem im Vorstand des Kreisschützenbund Mecklenburgische Seenplatte.

Der Jurastudent an der Universität Greifswald wird gemeinsam mit seinem neugewählten Vorstand und den Mitarbeitern der Sportjugend M-V neue Impulse setzen und bestrebt sein zusammen mit den Kreissport- und Fachverbandsjugenden Kinder und Jugendliche für mehr ehrenamtliche Beteiligung in ihren Organisationen zu begeistern und zu unterstützen.

Wir Sportschützen freuen uns und wünschen Theo Hadrath und seinem Team ein glückliches und erfolgreiches Händchen bei der Umsetzung der vor ihnen stehenden Aufgaben.

 

Bild zur Meldung: Alter und Neuer Vorsitzender der Sportjugend M-V li. Stefan Sternberg, re. Theo Hadrath