Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schützenjugend präsentiert sich auf Altentreptower Kotelmannfest

01. 07. 2021

Die Schützenjugend des Landesschützenverbandes M-V schlug am 27.06. 2021 im wahrsten Sinne des Wortes ihre Zelte bei der dritten Auflage des Kotelmannfestes  in Altentreptow auf. Unter der Führung der Landesjugendleitern Yvonne Schartow wurden den vielen kleinen und großen Besuchern in den grünen und weißen Pavillons das Lichtpunktschießen und das Blasrohrschießen präsentiert. Und die Besucher hatten sichtlich Freude am Umgang mit den Lichtpunktgewehren, sowie beim Blasrohrschießen auf die aufgehängten Luftballons und angebrachten Scheiben. Reichlich Unterstützung bei der Betreuung des Standes und der Erklärung der Handhabung der Sportgeräte hatte die Landesjugendleiterin, durch ihren Vorstandskollegen, den Rostocker Florian Lepke, sowie den beiden Schützen vom SV Malchow Nadine Dreier und Detlef Möller. Die Veranstaltung, die am Vormittag um 10:00 Uhr startete und bis zum späten Nachmittag gegen17:00 Uhr ging wurde auch vom Geschäftsführer des LSV M-V Jörn Schmöker mit seiner Frau besucht und beide probierten sich am Stand der Schützenjugend aus. Aber auch der Landesjugendkönig aus dem Jahr 2019, der Stargarder Jason Plumbaum gab sich ein Stelldichein am Schützenstand am Altentreptower Klosterberg. Neben der Schützenjugend waren die Mitglieder des Schützenverein Grischow 1894/1992 e.V. mit in die Aktivitäten des Festes eingebunden und bereicherten dieses mit stündlichen Böllerschüssen und ihren Trachten, sehr zur Freude der Besucher. Eine insgesamt gelungene zur Schaustellung unseres vielseitigen Schützensports und ein besonderes Dankeschön an die Mannschaft rund um Yvonne Schartow.

 

Bild zur Meldung: v.l.n.r. Florian Lepke, Jörn Schmöker, Jason Plumbaum, Detlef Möller, Yvonne Schartow, Nadine Dreier

Fotoserien


Kotelmanfest (01. 07. 2021)

Impressionen vom Kotelmannfest 2021