lsv-mv.de // Aktuelles    
   

Aktuelles


02.04.19 - Delegiertenversammlung des Kreisschützenbundes Vorpommern Greifswald

Der Schützenverein Blau Weiß Karlshagen e.V. war am 30.03.2019 Gastgeber für die Delegiertenversammlung des Kreisschützenbundes Vorpommern Greifswald.

 

Im flächenmäßig drittgrößten Schützenkreis des Landesschützenverbandes MV fanden sich zahlreiche Delegierte aus den Mitgliedsvereinen zusammen.

 

Vizepräsident Volker Croll begrüßte die Anwesenden und bat im Anschluss um eine Gedenkminute im Rahmen der Totenehrung für die verstorbenen Schützenbrüder und Schützenschwestern des vergangenen Jahres.

 

Der Geschäftsführer des LSV MV Jörn Schmöker überbrachte den Delegierten ein Grußwort des Präsidenten Gerd Hamm und des gesamten Präsidiums des LSV MV und wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf. Er stellte sich den Delegierten als neuer Geschäftsführer des LSV MV in wenigen Worten vor und drückte die Hoffnung aus, dass es auch in Zukunft mit dem KSB VG und deren Mitgliedsvereinen und der Geschäftsstelle eine gute Zusammenarbeit geben wird.

 

Auch der Vereinsvorsitzende des Gastgebers aus Karlshagen  Ingolf Teßnow brachte in seinem Grußwort die Freude zum Ausdruck, die diesjährige Delegiertenversammlung in den Räumlichkeiten seines Vereins durchführen zu dürfen und wünschte allen Anwesenden einen angenehmen Aufenthalt und der Versammlung ein gutes Gelingen.

 

Der Präsident des KSB VG Dirk Mazalla begrüßte nun seinerseits die Delegierten und legte seinen Rechenschaftsbericht für das Jahr 2018 dar. Im Anschluss sprach Schatzmeister Joerg Kopplin zum Finanzbericht und danach empfahl der Kassenprüfer Horst Schmidt den Anwesenden in seiner Rede, den Vorstand des KSB VG für das Jahr 2018 zu entlasten. Dies taten die Delegierten dann auch einstimmig.

 

Große Freude herrschte bei den Versammlungsteilnehmern bei der Vorstellung der neuen Kreisfahne für den Kreisschützenbund Vorpommern Greifswald, die nun endlich nach langer Wartezeit dem KSB VG für offizielle Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem 24. Landesschützentag in Strasburg am 17. und 18.05.2019 zur Verfügung stehen wird. Auf diesem 24.LST wird auch die Weihe der neuen Kreisfahne stattfinden.

 

Der Präsident des gastgebenden Vereins für den 24. Landesschützentag 2019 Ulf Schnell vom SV Strasburg 1419 e.V. rührte in seiner Rede zu den Delegierten nochmal anständig die Werbetrommel für die Veranstaltung.

 

In das gleiche Horn blies dann auch noch der Vizepräsident des KSB VG Torsten Hannusch und bat die Mitgliedsvereine möglichst viele Abordnungen nach Strasburg zu entsenden. Schließlich wäre der KSB VG der Gastgeberkreis  in diesem Jahr für alle Schützinnen und Schützen aus Mecklenburg und Vorpommern.

 

Zum Schluß der Delegiertenversammlung wurden verdienstvolle Mitglieder aus den Schützenvereinen für ihr tatkräftiges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

 

Das Schlusswort hielt Präsident Mazalla. Er dankte für das Erscheinen der Anwesenden und wünschte allen Vereinen für das Jahr 2019 ein gutes Gelingen bei ihrer Arbeit.

 

Die Delegierten der Versammlung

 

 

Die geehrten Schützinnen und Schützen

 

 

Die neue Kreisfahne

 

 

Das Präsidium des KSB VG

 

 

Die neue Kreisfahne

<- Zurück zu: Archiv
   
Bogensport in MV